Geistige Sommerschule im Rila-Gebirge

So, indem wir an die Seen kommen, meinen wir, den Willen Gottes zu erfüllen. Sobald wir den Willen Gottes erfüllen, wird auch die Natur uns wohlgesinnter sein. Sobald wir den Willen Gottes erfüllen, wird sich Gott für uns interessieren und uns segnen. Wenn wir seinen Willen nicht erfüllen und seinen Weg nicht gehen, interessiert er sich für uns auch nicht. So ist das Gesetz.

Liebe, Vernunft und Wahrheitsliebe, Vortrag vom Meister, gehalten am 1. August 1931